Ablösung der IT-Infrastruktur der Gemeindeverwaltung

Der Gemeinderat hat im vergangenen Jahr auf Antrag der Gemeindeverwaltung einen Anbieterwechsel der gemeindespezifischen Software zur Hürlimann Informatik AG, Zufikon, beschlossen. Die neue Software (Einwohnerkontrolle, Adressverwaltung, Finanzbuchhaltung, Debitoren, Kreditoren, Lohn) ist seit Herbst 2017 zur besten Zufriedenheit im Einsatz. Noch nicht abgelöst wurde bisher die Protokollverwaltung für die Bereiche «Gemeinderat» und «Gemeindeversammlungen». Nun wurde bei der Hürlimann Informatik AG die Software für die Dokumentenverwaltung und den Sitzungsdienst inkl. Verwaltungsinformationssystem bestellt. Diese soll ab dem 1. Januar 2019 operativ eingesetzt werden und die bisherige Protokollverwaltung auf diesen Zeitpunkt hin ablösen.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen