Sanierung der ehemaligen Kehrichtdeponie Chropfboden

Die Einwohnergemeindeversammlung hat am 8. Juni 2018 einen Verpflichtungskredit von brutto Fr. 1'615'500.00 für die Sanierung der ehemaligen Kehrichtdeponie Chropfboden (Altlast) bewilligt. Der Gemeinderat hat nun die Dr. Heinrich Jäckli AG, Baden, mit der Fachbauleitung Altlasten beauftragt. Es ist geplant, die notwendigen Sanierungsarbeiten, welche rund zwei Monate dauern werden, im Frühjahr/Sommer 2019 auszuführen. Vorgängig muss noch ein ordentliches Baugesuchsverfahren durchgeführt werden.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen