Erlass eines kommunalen Erschliessungsreglementes sowie Neufassung des Wasser- und Abwasserreglementes; Durchführung Mitwirkungsverfahren

Das Kantonale Baugesetz (BauG) beauftragt die Gemeinden, Reglemente zu schaffen, welche die Finanzierung von Erschliessungsanlagen wie Strassen, Wasserversorgung und Ab-wasserbeseitigung regeln (§ 34 BauG). Gestützt auf diese Bestimmung hat eine Arbeitsgruppe ein Reglement über die Finanzierung von Erschliessungsanlagen (Erschliessungsreglement) erarbeitet und gleichzeitig die bestehenden Reglemente Wasser und Abwasser aktualisiert.
Die Reglementsentwürfe liegen vom 24. August 2018 bis 20. September 2018 in der Gemeindeverwaltung auf und können während den Bürozeiten eingesehen werden. Ferner sind sie auf der Homepage der Gemeinde Hirschthal (www.hirschthal.ch/Aktuelles) einsehbar.
Hinweise und Vorschläge zu den Reglementsentwürfen können im Mitwirkungsverfahren von jeder interessierten Person innert der Auflagefrist schriftlich beim Gemeinderat eingereicht werden. Sie sind ausdrücklich als solche zu bezeichnen und haben einen Antrag sowie eine Begründung zu enthalten.
Der Gemeinderat wird die Mitwirkungseingaben prüfen und gegebenenfalls in die Reglementsentwürfe einfliessen lassen. Die bereinigten Fassungen werden den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern anlässlich der Einwohnergemeindeversammlung vom 7. Dezember 2018 zur Genehmigung unterbreitet.
5042 Hirschthal, 20. August 2018
Gemeinderat

Erschliessungsfinanzierungsreglement
Wasserreglement
Abwasserreglement


Meldung druckenText versendenFenster schliessen