Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

Zahlungsfristen Steuern

 

Die periodisch geschuldeten Einkommens- und Vermögenssteuern sind bis zum 31. Oktober des Steuerjahres zu bezahlen.

Alle übrigen Steuern (z.B. definitive Rechnungen für Vorjahre, angepasste provisorische Rechnungen für Vorjahre) sind bis zum Ende des übernächsten Monats nach Zustellung zu bezahlen.

Bei Beendigung der Steuerpflicht in der Gemeinde werden die Steuern fällig und sind innerhalb von 30 Tagen nach Zustellung der Rechnung zu begleichen.

Auf geschuldeten und geforderten Steuern (provisorisch und definitiv), die bis zum Verfalltag nicht bezahlt sind, wird ohne Mahnung ein Verzugszins berechnet.

Auf zu viel geforderten Steuern wird ein Vergütungszins gewährt.


zur Abteilung Abteilung Steuern