Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

Baugesuchsverfahren

Fragen im Zusammenhang mit einem Baugesuch oder zu allgemeinen baurechtlichen Fragen wenden Sie sich persönlich oder telefonisch an die Bauverwaltung Schöftland

Für bewilligungspflichtige Bauvorhaben muss ein Baugesuch eingereicht werden. Baugesuchsformulare können bei der Gemeindekanzlei bezogen werden.

Bei grösseren Bauvorhaben empfehlen wir der Bauherrschaft, frühzeitig mit der Bauverwaltung in Kontakt zu treten. Eingereichte Baugesuche werden durch die Bauverwaltung in formeller und materieller Hinsicht geprüft. Das Gesuch wird im amtlichen Publikationsorgan der Gemeinde Hirschthal (Landanzeiger) veröffentlicht und während 20 Tagen öffentlich aufgelegt. Innert der Auflagefrist können legitimierte Personen begründet Einsprache erheben.

Nach der öffentlichen Auflage und der Prüfung allfälliger Einsprachen entscheidet der Gemeinderat über das Baugesuch.
Gewisse Bauvorhaben bedürfen zudem der Zustimmung kantonaler Behörden.

Dienstleistung:

 


 

zur Abteilung Gemeindekanzlei